Stephan Klenner-Otto
Nebenbei und Landschaften
Zeichnungen und Radierungen

Stillleben und Landschaften sind die Signale seiner kreativen Vitalfunktionen, die er vom oberfränkischen Neudrossenfeld bei Kulmbach in den Rest der Welt entlässt. Aus Zutaten der Renaissance Cranachs kocht er seine eigene Suppe. Seine grafische Spielwiese ist die Radierung.

Einladung zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 10. Februar 2017 um 18 Uhr in der Galerie Bund Bildender Künstler Vogtland e.V..

Zur Finissage am 31. März um 19 Uhr findet eine Lesung von satirisch-fantastischen Texten aus „Herrn Stuppenkötters Gedankenritte“ statt, Reflektionen zu Stephan Klenner-Ottos Alter Ego.

Stephan Klenner-Otto: Porträt

Stephan Klenner-Otto: Ausstellungseröffnung 1

Stephan Klenner-Otto: Ausstellungseröffnung 2

Stephan Klenner-Otto: Ausstellungseröffnung 3